DEUCON Medical

Geschichte der Deucon

Seit mehr als 40 Jahren ein starker Partner im internationalen Gesundheitssystem

Deucon ist elementarer Bestandteil von Lielje Enterprises. Seit über 40 Jahren sind wir Partner im nationalen und internationalen Gesundheitssystem. Deucon ist ein inhabergeführtes Familienunternehmen und wird heute von Lena und Hartmut Lielje geleitet.

13 medizinische Fachkliniken wurden in den vergangenen Jahren von Deucon konzipiert, gebaut und operativ betrieben. Krankenhausprojekte für verschiedene ausländische Kunden wurden schlüsselfertig konzipiert. Für das Gesundheitsministerium in Kasachstan wurde ein komplexes Universitätsklinikum umgesetzt. Wir unterstützen unsere Kunden von der ersten Projektidee bis zur Inbetriebnahme einer neuen Einrichtung.

Deucon bietet seinen Kunden im Bereich der Konzeption von Krankenhäusern und kleineren medizinischen Versorgungseinheiten schlüsselfertige Lösungen an, die auch im Rahmen einer modularen Bauweise in kürzester Bauzeit erstellt werden können.

Kompetenz und Managementerfahrung von Hartmut Lielje finden bundesweite Anerkennung. Wiederholt wurde er in den Vorstand des Bundesverbandes Deutscher Privatkliniken (BDPK) gewählt.

Durch das über viele Jahre aufgebaute internationale Netzwerk ist Deucon heute in der Lage, ausländische Patienten einer optimalen medizinischen Versorgung in Deutschland zuzuführen. Sowohl für die uns anvertrauten Patienten als auch für die Partnerkliniken ergeben sich daraus optimale Synergien, ein minimaler Verwaltungsaufwand und die Sicherstellung einer für alle Seiten verlässlichen Kooperation.

Deucon hat seinen Hauptsitz in Löhne/Bad Oeynhausen, Deutschland.